CHORGEMEINSCHAFT FLAURLING

28.11.2018
28.11.2018


Die Chorgemeinschaft Flaurling ist ein gemischter Chor, der 1985 auf Initiative des damaligen Chorleiters Mag. Josef Erhart, seiner Frau Charlotte, Organistin des Ortes, sowie Paula Ranninger aus einer vorweihnachtlich aktiven "Anklöpfler"-Gruppe entstanden ist. Der Mitgliederstand bewegt sich zwischen 17 und 20 SängerInnen. Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch drei in der Sängerrunde vertreten, die 2015 für ihre 30-jährige Mitgliedschaft mit dem goldenen Ehrenzeichen des Tiroler Sängerbundes ausgezeichnet wurden. Dies sind Margit Eder, Monika Seelos und Helmut Köll.
Das Repertoire ist, den vielfältigen Anlässen entsprechend, breit gestreut und umfasst weltliches wie geistliches Liedgut.

1991 erfolgte die Vereinsgründung. Das 30-jährige Bestandsjubiläum wurde im Dezember 2015 mit dem integrativen Chorprojekt - "Adventkantate - Stern der Verheißung" unter Mitwirkung des Viller Chores, des Kinderchores Mühlau sowie eines Instrumentalensembles - unter der Gesamtleitung von Mag. Nina Redlich gefeiert.

Seit ihrem Bestehen hat sich die Chorgemeinschaft Flaurling zu einem fixen Bestandteil des dörflichen Kultur- und Vereinslebens entwickelt und erfreut sich hoher Wertschätzung seitens der Bevölkerung sowie der kirchlichen und weltlichen Repräsentanten.

 

Die Chorgemeinschaft würdigte die besonderen Verdienste von Mag. Josef Erhart und seiner Frau Charlotte mit der Ehrenmitgliedschaft, die ihnen im Jahre 2007 verliehen wurde.

Von Februar 2007 bis April 2010 wurde der Chor von Jan Golubkow geleitet. Ihm folgte Sarah Loukota, die bis Oktober 2012 für die musikalische Leitung verantwortlich war. Von Oktober 2012 bis Juni 2018 war Mag. Nina Redlich Chorleiterin. Seit Juni 2018 steht die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Maria-Magdalena Jautz, MSc.

Paula Ranninger war seit dem Entstehen der Chorgemeinschaft bis 2000 Obfrau. Für ihr Engagement wurde sie zur Ehrenobfau ernannt. Ihr folgte Margit Eder als Obfrau. Seit 2006 ist Sepp Obererlacher Obmann.

 

Wir proben immer mittwochs um 19:30 Uhr im Saal Schönblick. Wer gerne mitsingen möchte, ist herzlich willkommen.

 


Download
Zeitung zum 20-jährigem Chorjubiläum im Jahr 2005
Zeitung 20 Jahre CGF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 MB